Union will Insektenschutzprogramm im Bundestag stoppen

ÖDP NRW ist entsetzt -

 

Insektensterben bedroht die Menschen

 

(Münster/Düsseldorf) – Die Union will das unzureichende Insektenschutzprogramm im Bundestag stoppen. Dies hat Unions-Fraktionsvize Connemann angekündigt. Für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen ist dies ein Beweis für die verantwortungslose Artenschutzpolitik der CDU/CSU.

Die Menschheit ist derzeit mit dem größten Artensterben seit dem Verschwinden der Dinosaurier konfrontiert. ¾ aller Fluginsekten sind bei uns bereits verschwunden. Diese Insekten haben einen wesentlichen Einfluss auf unsere Ernährung. Das Verschwinden der Insekten bedroht mittelfristig unsere Lebensgrundlage. Daher ist der Artenschutz besonders wichtig.

Hier sind kurzfristige Schutzprogramme erforderlich, um eine ökologische und ökonomische Katastrophe abzuwehren. Das Artensterben ist in seiner Auswirkung durchaus mit dem Klimawandel vergleichbar. Dessen Abwehr ist noch dringlicher, da seine Folgen innerhalb weniger Jahre unumkehrbar werden können.

Die ÖDP hat sich massiv für den Insekten- und Artenschutz engagiert. Das erfolgreiche Volksbegehren „Rettet die Bienen“ war ein Meilenstein für den Schutz der Insekten. Derzeit läuft die Europäische Bürgerinitiative „Rettet die Bienen und Bauern“ unter Beteiligung der ÖDP.

In Sonntagsreden haben sich auch Unionspolitiker für den Arten- und Insektenschutz ausgesprochen. Der bayerische Ministerpräsident Söder hat pressewirksam einen Baum umarmt. Aber Insekten- und Artenschutz erfolgt nicht mittels Pressefotos und Schaufensterreden, sondern durch konkretes politisches Handeln. Und hier hat Unionsfraktionsvize Connemann die Maske vom Gesicht der Union genommen. Dahinter kam eine klare artenfeindliche Realpolitik zum Vorschein.

Die ÖDP NRW ist über diese unverantwortliche Haltung der Union entsetzt! Die Union handelt nach dem Motto „Profit vor Menschen“; dem setzt die ÖDP ein klares „Mensch vor Profit“ entgegen. Die ÖDP erwartet von den Parteien der Bundesregierung ein klares Bekenntnis zum Arten- und Insektenschutz auch im Handeln. Sollte dies nicht erfolgen, gefährdet die Union die Lebensgrundlagen der Menschen massiv.

 

Bildquelle: Pixabay_NiklasPntk


Die ÖDP Köln verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen