Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

ÖDP: Überraschungs-Erfolg im „Vorwahlkampf“

Große Hürde für NRW-Landtagswahl übersprungen

Münster/Düsseldorf, 10.04.2012
Über 1650 Unterschriften in nur zehn Tagen für die Landesliste der Ökologisch-Demokratischen Partei – das überrascht selbst den Landesvorsitzenden Gerd Kersting aus Münster: „Wir waren von Anfang an optimistisch“, so Kersting, zugleich Spitzenkandidat der Öko-Demokraten, „ aber diese große Unterstützung so vieler Bürgerinnen und Bürger übersteigt selbst unsere kühnsten Erwartungen.“
Innerhalb kürzester Zeit musste die ÖDP mindestens 1000 Unterstützungs-Unterschriften sammeln, um auf den Wahlzettel zu kommen. Dies ist eine Bedingung, die nur die Parteien erfüllen müssen, die noch nicht im Landtag sitzen. Und aufgrund der vorgezogenen Neuwahl ist die Zeit zum Sammeln diesmal besonders knapp gewesen. Aus Sicht der ÖDP stellt das eine erhebliche Benachteiligung gegenüber den größeren etablierten Parteien dar. Gerd Kersting dazu: „Als ÖDP erwägen wir auch juristische Schritte, um diese Ungerechtigkeit im Parteien-Wettbewerb zukünftig auszuschließen.“
Nachdem die Resonanz auch bei den vielen ÖDP-Mitgliedern überwältigend ist, geht es nun in die heiße Wahlkampf-Phase. „Wir haben jetzt die zweite 'Stufe gezündet' und werden uns in NRW mit unserem Programm als glaubwürdige Alternative zu ausgebrannten Altparteien und inhaltsleeren Modeerscheinungen präsentieren.“

Pressetermin:
Dienstag, 10.04.12, 18 Uhr, vor dem NRW-Innenministerium, Haroldstr. 5, Düsseldorf.
Mit:
Gerd Kersting           ÖDP-Landesvorsitzender (Landesliste Platz 1)
Werner Roleff          ÖDP- Stellvertr. Landesvorsitzender (Landesliste Platz 3)

ÖDP-Landeschef Gerd Kersting mit dem stellv. Landesvorsitzender Werner Roleff und der Geschäftsführerin Sieglinde Kersting, sowie den 1650 Unterschriften

ÖDP-Landeschef Gerd Kersting mit dem stellv. Landesvorsitzender Werner Roleff und der Geschäftsführerin Sieglinde Kersting, sowie den 1650 Unterschriften

Gerd Kersting, Sieglinde Kersting und der Bottroper Direktkandidat Markus Stamm

Gerd Kersting, Sieglinde Kersting und der Bottroper Direktkandidat Markus Stamm


Die ÖDP Köln verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen