ÖDP Köln stellt Oberbürgermeister-Kandidaten auf

Rüdiger-René Keune (60) zum Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2020 gewählt

Die Ökologisch-Demokratische Partei Köln (ÖDP) hat bei ihrer Kreismitgliederversammlung am Donnerstag, den 12.03.2020 im Bürgerzentrum Alte Feuerwache am Ebertplatz ihren eigenen Spitzenkandidaten einstimmig für die Kölner Kommunalwahl gewählt: der 60-jährige Diplom-Pädagoge und stellvertretende Kreisvorsitzende der ÖDP Köln, Rüdiger-René Keune tritt als Oberbürgermeister-Kandidaten an. Der Kölner Kommunalpolitiker kennt sich in der Kölner Politik, als früherer Vorstandssprecher der BündnisGrünen, und Verwaltung (Stadt Köln) bestens aus, da er hier seit Jahrzehnten tätig ist. 

Rüdiger-René Keune ist somit der dritte Partei-Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl 2020. Als geborener Kölner kennt er die Sorgen und Belange der Bürgerinnen und Bürger, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Köln.

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne per Email oder Telefon: (0179 379 95 28) oder (0221 84 54 00)  bei dem Kandidaten melden.

 

(Bild: T.Kretschmer)


Die ÖDP Köln verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen